Abstracteinreichung

 

Abstracteinreichung - 21. Kardiologie-Kongress Innsbruck

Die Abstracteinreichung zum 21. Kardiolgoie-Kongress Innsbruck ist bis zur Deadline über den folgenden Link möglich:

 


Deadline zur Einreichung: 27. Jänner 2019

Details zur Abstracteinreichung, Richtlinien, etc. finden Sie auf dieser Seite unten.


Falleinreichung - Kardio Frühstück (09. März 2019):

Zusätzlich zur Abstracteinreichung haben Sie die Möglichkeit für das Kardio-Frühstück am 09. März 2018 Fälle einzureichen.

 

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Deadline zur Einreichung: 01. Dezember 2018

Das Organisationskomitee wird mehrere Fälle auswählen und prämieren und diese gemeinsam mit den Kongress-TeilnehmerInnen am Samstag, 09. März 2018 im Rahmen des Kardio-Frühstücks besprechen. 

Die Einreichung eines Fallabstracts ist per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 


Richtlinien zur Abstracteinreichung

Bitte beachten Sie, dass das Dokument maximal 2MB haben darf, größere Dateien werden nicht ordnungsgemäß gespeichert.

Wenn Sie mehr als ein Abstract einreichen möchten, wiederholen Sie die Einreichung und klicken Sie bei der Übersichtsseite auf "Neues Abstract einreichen". Bitte achten Sie darauf, alle Daten genau auszufüllen. Sie können Ihre Abstracts als Entwürfe speichern und den Entwurf bis zur Deadline jederzeit bearbeiten oder ersetzen.  Bitte beachten Sie aber, dass nach der Deadline nur final eingereichte Abstracts (Sie müssen am Ende der Einreichung die Bedingungen akzeptieren und auf "Abstract einreichen" klicken) berücksichtigt werden können. Final eingereichte Abstracts können nicht mehr bearbeitet werden!

  • Ihr Abstracttitel wird so gedruckt, wie er eingereicht wird
  • Achten Sie bei der Eingabe der Daten darauf, dass Name, Adresse und E-Mail-Adresse des korrespondierenden Autors vollständig und richtig angegeben ausgefüllt sind, da die gesamte Korrespondenz über den einreichenden Autor erfolgt 
  • Abstracts können auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden 
  • Das Abstract muss in die Bereiche: Fragestellung, Material und Methode, Ergebnis und Schlussfolgerung untergliedert sein
  • Der Text darf nicht mehr als 2400 Zeichen enthalten (inkl. Leerzeichen). Bitte den Abstract-Text markieren und im Menü „Extras“/„Wörter zählen“ prüfen. Der Abstracttext muss OHNE Titel, Autoren und Institutionen hochgeladen werden!
  • Sie werden via E-Mail benachrichtigt, ob ihr Abstract angenommen wurde.

Bitte überprüfen Sie unter "Abstracts überprüfen und bearbeiten", ob Ihr Abstract bereits vollständig eingereicht wurde oder noch als Entwurf gespeichert ist. In der Bewertung können nur Abstracts berücksichtigt werden, die vollständig eingereicht wurden (nicht als „Entwurf“ gespeichert).


Formatierung des Word Dokuments

Schrift: 11 Punkt Arial, 1-zeilig
Abstracttext: als Fließtext (einzeilig, KEINE Positionsrahmen, Fuß- oder Endnoten, Tabellen oder Grafiken einfügen)
folgenden Unterteilungen:

Fragestellung: Beispieltext.
Material und Methode: Beispieltext.
Ergebnisse: Beispieltext.
Schlussfolgerung: Beispieltext.

 


Einreichungsprozess

Die Einreichung erfolgt in 5 Schritten, in denen jeweils ein Bestandteil Ihres Abstracts eingegeben bzw. hochgeladen wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unter „Abstract hochladen“ nur den Abstracttext (ohne Titel, Autoren, Institutionen) als Word Document hochladen müssen.

Schritt 1: Titel: Bitte geben Sie hier den Titel Ihres Abstracts ohne Satzzeichen am Ende ein. Der Titel darf maximal 25 Wörter umfassen.

Schritt 2: Autoren und Institutionen: Hier können Sie die Autoren und Institutionen eingeben und hinzufügen und den präsentierenden Autor auswählen.

Schritt 3: Abstract hochladen: Hier können Sie den Text Ihres Abstracts als Word-Dokument (ohne Positionsrahmen, Fußnoten und andere Sonderformate!) hochladen. Klicken Sie auf "Durchsuchen", um das entsprechende Dokument auf Ihrem PC zu finden und es hochzuladen. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Abstracts in Word-Format (Endung .doc/docx.) mit einer maximalen Dateigröße von 2 MB hochgeladen werden können, andere Dateiformate werden nicht ordnungsgemäß gespeichert.

Schritt 4: Einreichung überprüfen: Hier können Sie die Einreichung überprüfen. Alle rot gekennzeichneten Felder müssen für die erfolgreiche Einreichung noch vervollständigt werden.

Schritt 5: Abstract einreichen: Sobald alle notwendigen Informationen eingegeben wurden, können Sie hier Ihr Abstract final einreichen. Bitte klicken Sie hierfür auf "Abstract einreichen". Nachdem ein Abstract final eingereicht wurde, sind keine Änderungen mehr möglich.

Sie können die Einreichung jederzeit „als Entwurf“ speichern und später abschließen. Unter dem Reiter „Abstracts überprüfen und bearbeiten“ können Sie die Entwürfe bearbeiten und die finalen Einreichungen überprüfen. Bitte beachten Sie, dass das Abstract bis zur Deadline final eingereicht sein muss, die gespeicherten Entwürfe scheinen in der Bewertung NICHT auf.

Nach der Deadline werden alle eingereichten Abstract formal überprüft und zur Bewertung weitergeleitet. Sobald diese abgeschlossen ist, erhält der korrespondierende Autor eine Benachrichtigung.

 

Posterpreise

Die drei besten Poster werden prämiert. Die Verleihung der Posterpreise finden im Rahmen des Gemeinsamen Abendessen am Freitag, 08. März 2019 um 19:00 Uhr in der Orangerie im Congress Innsbruck statt.

Organisation/Anmeldung und Hotelreservierung:
PCO Tyrol Congress
Rennweg 3, A-6020 Innsbruck
Tel.: (+43/512) 57 56 00
Fax: (+43/512) 57 56 07
kardiologie@cmi.at

 

Ausstellung:
Medizinische Ausstellungs- und Werbegesellschaft
Freyung 6, A-1010 Wien
Tel.: (+43/1) 536 63-32
Fax: (+43/1) 535 60 16 
maw@media.co.at

Kongress-App

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok